Steuerberater und Buchführungsservice Hand in Hand

Rolle des Steuerberaters

Wer bereits einen Steuerberater hat, geht meist wie selbstverständlich davon aus, dass dieser die laufende Buchhaltung übernimmt. Dies soll der Berater neben der steuerlichen Beratung sowie der Erstellung der Steuererklärungen meistern. Doch ist dies nicht immer so selbstverständlich wie es scheint.

In der Zwischenzeit bieten auch zunehmend Gesellschaften für Buchführung – so genannte Buchführungsservices – ihre Dienste überregional an. Gegensätzlich dazu, ziehen Steuerberater es oft vor, sich auf das Kerngeschäft zu fokussieren. Für den Mandanten können sich daraus durchaus auch Vorteile ergeben, da eine Spezialisierung vorliegt. Diese führen im Allgemeinen durch die Wiederholungseffekte zu günstigeren Honoraren und das Fachwissen liegt in geballter Form vor. So kann ein Buchführungsservice, sich bspw. auf Tankstellen spezialisieren und für Dutzende von Tankstellen die Finanz- und Lohnbuchhaltung erledigen. Durch dieses Branchenwissen wird oft schneller eine Lösung gefunden als eine Betreuung „aus einer Hand“, der diese Branchenerfahrung fehlt.

Dies begründet auch, warum insbesondere Neugründungen sich zuerst einen Buchführungsservice ihrer Wahl suchen daraufhin erst über die steuerliche Beratung im engeren Sinne entscheiden. Da die Augabengebiete von Vorneherein getrennt werden können, dürfte die Zusammenarbeit in der Regel problemlos ablaufen.

Buchführung vor Ort

Auch eine räumliche Spezialisierung ist bei Buchführungsservices öfters anzutreffen. Wobei manche Buchführungshelfer sogar einen In-House-Service anbieten. Das heißt, dass der jeweilige Buchhalter in das Unternehmen kommt und die laufenden Buchungen vor Ort vornimmt. Dies hat den Vorteil, dass keine Belege mehr hin und her geschickt werden müssen und das Unternehmen seine Belege jederzeit griffbereit hat.

Bildquelle: Paul-Georg Meister_pixelio.de

Bildquelle: Paul-Georg Meister_pixelio.de

Ein gutes Beispiel für eine regionale Spezialisierung ist der KASYCO Buchführungsservice, der insbesondere den Großraum Göttingen bedient. Sein Sitz liegt in Heilbad Heiligenstadt, doch können von dort auch auch die benachbarten Orte Mühlhausen, Eichsfeld und Umgebung bedient werden.

Für kleinere Unternehmen ist es ganz einfach eine Frage der Kalkulation, ob sich ein eigener Buchhalter lohnt oder ob diese Leistungen in einen Buchhaltungsservice ausgelagert werden soll. Auf jeden Fall können die fixen Kosten durch das Outsourcing eingegrenzt werden, von den arbeitsvertraglichen Pflichten, die noch lange nachwirken können, ganz zu schweigen.

Die bisherige Zusammenarbeit mit dem Steuerberater bleibt davon unberührt. Meist dürfte es der Steuerberater als Vorteil empfinden, mit einem erfahrenen Buchhalter zusammen zu arbeiten, der darüber hinaus auch den Betrieb gut kennt.

Dieser Beitrag wurde unter Steuerkanzleien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.