Steuer- und Rechtsberatung

Jeder Laie weiß, dass Steuer- und Rechtsberatung in der Praxis eng verbunden sind. Weniger bekannt ist indes, dass die Steuerberatung einen Teil der Rechtsberatung darstellt, zu dem neben den zugelassenen Rechtsberatern auch die steuerberatenden Berufe befugt sind.

Im Alltag einer Steuerkanzlei überschneiden sich die allgemeine Rechtsberatung und die Steuerberatung an vielen Stellen. Deshalb haben interdisziplinäre Kanzleien mit Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern oft Vorteile in der umfassenden Beratung, die Mandanten zunehmend suchen.

Da liegt die steuerliche Beratung in der Regel in den Händen von Steuerspezialisten, seien es nun Rechtsanwälte, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer. Auch die sonstigen Rechtsgebiete werden von Fachanwälten oder anderweitig spezialisierten Rechtsanwälten abgedeckt. So wird das Urheberrecht logischer Weise von einem Fachanwalt Urheberrecht abgedeckt. Ähnlich sieht es mit dem Arbeitsrecht oder Gesellschaftsrecht aus.

An diesem Beispiel lässt sich sehen, dass Rechts- und Steuerberatung am besten Hand in Hand gehen, um dem Mandanten ein optimales Leistungsspektrum anbieten zu können. Insbesondere mittelgroße und größere Unternehmen, die keine eigene Rechtsabteilung unterhalten können, sind dort bestens aufgehoben.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Steuerkanzleien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.