Monatsarchive: April 2013

Umsatzsteuer-Voranmeldung für Neugründer und Unternehmen

Bei der Entrichtung der Umsatzsteuern Ihres Unternehmens führt kein Weg an der Umsatzsteuer-Voranmeldung vorbei. Diese erfolgt elektronisch und muss in regelmäßigen Zeitabständen abgegeben werden.

Um die angefallene Umsatzsteuerlast bzw. -erstattung an das Finanzamt zu melden und abzuführen, müssen die Voranmeldungen …

Veröffentlicht unter Umsatzsteuer | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Das Reverse-Charge-Prinzip im Umsatzsteuerrecht

Reverse-Charge-Prinzip bedeutet, dass bei grenzüberschreitenden Leistungen die Steuerschuld auf den Leistungsempfänger übergeht (Umkehr der Steuerschuld). Also nicht der Leistungserbringer, sondern der Empfänger schuldet die Umsatzsteuer. Die Verrechnung der Umsatzsteuer richtet sich nach dem Land des Leistungsempfängers. Dazu benötigt das Unternehmen …

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar